Home Leistungen Feld- und Laboruntersuchungen
Feld- und Laboruntersuchungen PDF Drucken E-Mail

 

Felduntersuchungen und Datenerhebungen 'vor Ort' sind eine notwendige Grundlage, um die Ursachen, das Ausmaß und die eventuell langfristigen Folgen von Erosions- und Abflussschäden zu erfassen. Bei der Entwicklung komplexer Schutzkonzepte stellen die erhobenen Boden-, Nutzungs- und Schadensinformationen sicher, dass ein realistischer Bezug zu den lokalen Umsetzungsmöglichkeiten gewahrt ist.

Insbesondere bei episodischen und kleinräumig konzentrierten Problemlagen (z.B. Schäden an Teilflächen, Durchlässen, Böschungen, Gewässerrandstreifen, Siedlungs- und Infrastrukturobjekten) sind die Ursachen im Regelfall nicht aus den Boden-, Relief-, Nutzungs- und Managementdaten allein ableitbar, die von den Behörden standardmäßig vorgehalten werden - Hier ist die schnelle, umfassende und präzise Dokumentation sofort nach Schadenseintritt wichtig!

Spezielle physikalische und chemische Untersuchungen führen wir insbesondere dann durch, wenn die Bewertung der stofflichen Wirkung von Erosions- und Abflussereignissen von Interesse ist. Probenanalysen lassen wir ausschließlich von akkreditierten Laboren durchführen, die sich einer regelmäßigen externen Qualitätsprüfung (Ringversuchsteilnahme) unterziehen. Für bodenschutzfachliche Spezialgutachten beauftragen wir nach § 18 BBodSchG öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige.