Home GIS und DV Datenbank-Prozessor
Datenbank-Prozessor PDF Drucken E-Mail

 

Das Gebietsmodell EROSION-3D muss flächendeckend parametrisiert werden, um die Wasser- und Stoffflüsse in der Landschaft zu simulieren. Der DATENBANK-PROZESSOR ist ein Nutzer-gesteuertes Werkzeug zur Vereinfachung des damit verbundenen Aufwandes und zur Verbesserung der Nachvollziehbarkeit der Eingabedatenbestimmung. Das Werkzeug konvertiert im ersten Anwendungschritt die erforderlichen GIS-Daten vom Vektor- in das Rasterformat. Jeder Rasterzelle des Untersuchungsgebietes, die durch eine primäre Kombination von Boden-, Nutzungs- und Bearbeitungsmerkmalen gekennzeichnet ist, wird im zweiten Schritt mit Hilfe einer relationalen Datenbank ein jeweils vollständiger Eingabedatensatz von EROSION-3D zugeordnet. Insbesondere bei sehr hoher räumlicher Auflösung, sehr großen Untersuchungsgebieten (z.B. Überblicksuntersuchungen) und bei einer hohen Zahl von Einzelsimulationen (z.B. Langfrist-Studien) führt dieses Werkzeug zu einer deutlichen Zeitersparnis bei der Eingabedatenzusammenstellung.

Der DATENBANK-PROZESSOR ist in der Standardversion auf die behördlichen Datengrundlagen des Landes Sachsen konfiguriert, kann aber mit geringem Aufwand an alle anderen digitalen Sach- und Geometriedaten angepasst werden. Falls Sie Interesse an der Anwendung dieses Werkzeuges haben, beraten wir Sie ausführlich und unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.