Home GIS und DV Reliefanalyse
Reliefanalyse PDF Drucken E-Mail

 

Hangneigung und -exposition, Abflusskonzentration auf der Fläche, konzentrierte Abflussbahnen, Übertrittspunkte in das Gewässer sowie dessen Gefälle und Laufentwicklung sind wichtige Stellgrößen des Wasser- und Stofftransportes. Amtliche digitale Geländemodelle wie das ATKIS DGM 20 bieten eine flächendeckend verfügbare Grundlage für die Ableitung dieser Parameter, sind aber zur Erfassung der Wirkung der Bodenbearbeitung, von Geländestufen oder Hohlformen auf den kleinräumigen Abflusstransport nicht hinreichend abbildungsgetreu. Hochaufgelöste Reliefmodelle, die z.B. aus Laserscan-Befliegungen gewonnen werden, liefern hier deutliche Verbesserungen.

Wie alle Geobasis- und Umweltdaten müssen auch Reliefinformationen in Hinblick auf ihren (skalenabhängigen) Nutzen für die Wasser- und Stoffhaushaltsmodellierung bewertet werden. Hierfür bieten wir Ihnen Analyseverfahren, Algorithmen und Sensitivitätsuntersuchungen, die Ihnen helfen, den Beitrag der Geländeinformation zur Lösung Ihrer Fragestellung zu bewerten. Terrestrische Vermessung, Digitalisierung, Georeferenzierung und eine der Fragestellung angepasste Reliefmodellentwicklung gehören hierbei zu unserem Leistungsspektrum. Wir beraten Sie gerne und erstellen einen auf Ihr Untersuchungsziel abgestimmten Arbeits- und Kostenplan.